image description

Ernte

Alle Oliven werden von Hand gepflückt

Ernte

Das Erkennen des optimalen Erntezeitpunkts der Oliven erfordert viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl der Olivenbauern. Entscheidend sind die genaue Lage der Haine, die Olivensorten, klimatische Verhältnisse – speziell der Verlauf des Sommers – und das zeitliche Einsetzen kühlerer Temperaturen im Herbst.  Sämtliche dieser Kriterien beeinflussen die Qualität einer Oliven-Ernte und somit des Olivenöls.

Handgepflückte Ernte im Spätherbst – während 4 Wochen

In der Toskana liegt der Zeitpunkt der Ernte in den 4 Wochen zwischen Ende Oktober und Ende November. Die Oliven werden in zeitintensiver Arbeit stets von Hand gepflückt, was der Gesundheit der Oliven sehr zuvorkommt. Der Ertrag eines Baumes im «Alta Val di Cecina» liegt bei etwa 20kg Oliven, was lediglich zwei Liter Olivenöl entspricht. Dies sind mitunter die Gründe, weshalb die Olivenöle Olio Nobile Toscano nur in beschränkten Mengen verfügbar sind.